Datenschutzerklärung

Im Rahmen der Nutzung dieser Webseite und unseren Services werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet. Hierzu zählen u.a. Name, Adresse, E-Mail-Adresse, IP-Adresse sowie weitere Angaben zu Ihrer Person. Sie erhalten daher im Folgenden Information zur Verarbeitung Ihrer Daten im Rahmen der Nutzung dieser Homepage sowie zu Ihren Rechten.

1. Verantwortliche Stelle

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung ist:

Verena Berger
Deutsches Netzwerk für Homöopathie
Arndtstr. 16
22085 Hamburg
E-Mail: portal@homoeopathie-heute.de

2. Rechtsgrundlagen und Zweck der Datenverarbeitung

Login-Bereich

Um den Login-Bereich zu nutzen, können Sie sich bei uns registrieren. Hierbei willigen Sie in die Nutzung Ihrer Daten im Rahmen des zwischen uns geschlossenen Vertrages ein. Ohne Eintragung der bei der Registrierung genannten Pflichtangaben können Sie den Login-Bereich nicht nutzen. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) DSGVO, da die Verarbeitung für die Durchführung des zwischen Ihnen und uns bestehenden Vertrags erforderlich ist. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung weiterer freiwillig eingegebener Daten ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 a) DSGVO.

Im Rahmen des Vertrages mit Ihnen verarbeiten wir auch Daten, um Ihnen entsprechend Ihrer Interessen Downloads und Informationen anbieten zu können. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) DSGVO, da die Verarbeitung für die Durchführung des zwischen Ihnen und uns bestehenden Vertrags erforderlich ist.

Wir verarbeiten Daten, um die Vertraulichkeit und Verfügbarkeit der datenverarbeitenden Systeme und die Integrität zu gewährleisten. Andernfalls wäre die Nutzung unserer Webseite und des Login-Bereichs nicht möglich. Die Verarbeitung geschieht in Ihrem und unserem Interesse. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse besteht in einer sicheren Erbringung und Aufrechterhaltung unseres Angebotes.

Informationen per E-Mail

Als Teil unserer Leistung senden wir Ihnen regelmäßig per E-Mail unseren Infobrief mit Informationen zu aktuellen Entwicklungen und gesundheitlichen Themen zu. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO.

Um einen reibungslosen Ablauf zu garantieren, setzen wir den Service von CleverReach (eine Software der CleverReach GmbH & Co. KG, Mühlenstr. 43, 26180 Rastede). Unsere mit CleverReach versandten Newsletter ermöglichen uns die Analyse des Verhaltens der Newsletterempfänger. Hierbei kann u. a. analysiert werden, wie viele Empfänger die Newsletternachricht geöffnet haben und wie oft welcher Link im Newsletter angeklickt wurde. Weitere Informationen zur Datenanalyse durch CleverReach-Newsletter erhalten Sie unter: https://www.cleverreach.com/de/funktionen/reporting-und-tracking/

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt darin, den Nutzen unserer Newsletter analysieren zu können, um daraus den größtmöglichen Nutzen für unser Empfänger ableiten zu können.

Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters sowohl von unseren Servern als auch von den Servern von CleverReach gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden (z.B. E-Mail-Adressen für den Mitgliederbereich) bleiben hiervon unberührt.

CleverReach speichert seine Daten ausschließlich in Deutschland und Irland.

Näheres entnehmen Sie den Datenschutzbestimmungen von CleverReach.

Der Zusendung können Sie jederzeit per E-Mail an portal@homoeopathie-heute.de widersprechen.

Kontaktformular

Über das Kontaktformular können Sie mit uns in Verbindung treten. Wir erhalten dabei all die Informationen, die Sie eingeben und Verarbeiten diese, um Ihre Anfrage bearbeiten zu können. Pflichtfelder sind als solche gekennzeichnet. Ohne diese Angaben ist eine Bearbeitung nicht möglich. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 b) oder f) DSGVO.

Empfänger von Daten / Übermittlung in Länder außerhalb der EU

Die von uns erhobenen Daten werden ausschließlich auf Servern unseres Dienstleisters in Deutschland gespeichert. Dieser verarbeitet die Daten in unserem Auftrag und Namen nur im Rahmen einer gesetzlich zulässigen Auftragsverarbeitung gem. Art. 28 DSGVO.

Folgende Kategorien von Daten werden übertragen: Stammdaten, Benutzerprofil, Webanalysedaten.

Eine Übermittlung von Daten außerhalb der Europäischen Union erfolgt nicht. Wenn dies der Fall werden sollte, dann nur mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung. Dies gilt selbstverständlich auch für unsere Dienstleister.

Dauer der Datenspeicherung

Ihre Daten werden für die Dauer des Bestehens Ihres Kontos bei uns gespeichert. Sie können Ihr Konto jedoch jederzeit kündigen oder auch sperren. Ihre Daten werden gelöscht, soweit keine gesetzlichen Aufbewahrungs- oder Speicherpflichten mehr bestehen. Sollten die Daten noch zur Abwicklung einer ausstehenden Transaktion erforderlich sein, erfolgt die Löschung frühestens nach Abwicklung dieser Transaktion.

3. Verarbeitung von Daten zum Zwecke der Analyse unserer Webseite

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. Die Verarbeitung dieser Daten ist zur Erfüllung des Vertrags mit Ihnen erforderlich.

Cookies

Bei der Benutzung dieser Webseite werden speichern wir, sofern Ihr Endgerät dies zulässt, Cookies auf diesem. Cookies sind Textdateien, in denen Informationen über Ihren Browser, ihr Betriebssystem etc. gespeichert werden können. Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen notwendig sind, werden auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO verarbeitet.

Google Analytics

Diese Webseite verwendet Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet „Cookies. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Durch Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Webseite wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Sie können alternativ die Erfassung durch Google Analytics auch verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren. Das Opt-Out-Cookie gilt nur für diesen Browser und auch nur für diese Domain. Löschen Sie Ihre Cookies in diesem Browser, müssen Sie diesen Link erneut klicken.

Matomo (ehemals Piwik)

Auf dieser Website werden unter Einsatz der Webanalysedienst-Software Matomo (www.matomo.org), einem Dienst des Anbieters InnoCraft Ltd., 150 Willis St, 6011 Wellington, Neuseeland, („Mataomo“) auf Basis unseres berechtigten Interesses an der statistischen Analyse des Nutzerverhaltens zu Optimierungs- und Marketingzwecken gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO Daten gesammelt und gespeichert. Aus diesen Daten können zum selben Zweck pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und ausgewertet werden. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internet-Browsers des Seitenbesuchers gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen unter anderem die Wiedererkennung des Internet-Browsers. Die mit der Matomo-Technologie erhobenen Daten (einschließlich Ihrer pseudonymisierten IP-Adresse) werden auf unseren Servern verarbeitet. . Die durch das Cookie erzeugten Informationen im pseudonymen Nutzerprofil werden nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Wenn Sie mit der Speicherung und Auswertung dieser Daten aus Ihrem Besuch nicht einverstanden sind, dann können Sie der Speicherung und Nutzung nachfolgend per Mausklick jederzeit widersprechen. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein sog. Opt-Out-Cookie abgelegt, was zur Folge hat, dass Matomo keinerlei Sitzungsdaten erhebt. Bitte beachten Sie, dass die vollständige Löschung Ihrer Cookies zur Folge hat, dass auch das Opt-Out-Cookie gelöscht wird und ggf. von Ihnen erneut aktiviert werden muss.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO; unser berechtigtes Interesse besteht in der sicheren und für Sie möglichst komfortablen Erbringung unserer Dienstleitungen.

Datensicherheit

Im Rahmen der Auswahl unseres Auftragsverarbeiters haben wir uns von seinen technischen und organisatorischen Maßnahmen versichert und die aktuellen Sicherheitsstandards schriftlich bestätigen lassen. Sie entsprechen mindestens den gesetzlichen Voraussetzungen.

Belehrung über Betroffenenrechte

Folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden Daten stehen Ihnen uns gegenüber zu:

  • Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO),
  • Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO),
  • Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO),
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO),
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO),
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 DSGVO),
  • Recht auf Widerruf erteilter Einwilligungen. Diese können Sie jederzeit uns gegenüber widerrufen. Bitte beachten Sie, dass der Widerruf erst für die Zukunft wirkt. Verarbeitungen die vor dem Widerruf erfolgt sind, sind davon nicht betroffen.

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

Navigation