Anmeldung beim Internetauftritt des Deutschen Netzwerk für Homöopathie
(AGB und Widerruf)

1. Die Anmeldung beim Internetportal homoeopathie-heute.de des Deutschen Netzwerkes für Homöopathie (DNfH) (maßgebliche Adresse s.u. bei Punkt 6.!) erfolgt auf Antrag und bietet erweiterte Nutzungsmöglichkeiten der bereitgestellten Inhalte. In keinem Falle kommt durch die Anmeldung und Nutzung ein wie auch immer geartetes ärztliches Behandlungsverhältnis zustande.

2. Datenschutzerklärung:

Mit der Anmeldung ist die Zustimmung zur elektronischen Speicherung der Daten verbunden soweit dies zur Erfüllung des Vertragszwecks, auch für Abrechnungszwecke, erforderlich ist. Das DNfH kann mit der Durchführung der für die Vertragserfüllung - insbesondere in technischer Hinsicht - erforderlichen Tätigkeiten Dritte beauftragen, welche ausdrücklich entspr. dem vorhergehenden Satz verpflichtet werden. I. Ü. erfolgt keine Weitergabe der registrierten Daten an Dritte. Der Nutzer ist berechtigt, Auskunft über den Inhalt der ihn betreffenden Daten zu erhalten.

3. Die für die Anmeldung erhobenen Beiträge sind auf dem Anmeldebogen verzeichnet. Die Nutzungsbeiträge sind jeweils für das Abrechnungsjahr fällig. Die Beiträge sind Endpreise, sie sind nach Anmeldung fällig. Eine Änderung der Beiträge bleibt vorbehalten.

4. Das Nutzungsrecht wird für mindestens ein Jahr vereinbart und kann von beiden Vertragspartnern mit einer Frist von 6 Wochen vor Ablauf eines jeden jährlichen Abrechnungszyklus schriftlich (per e-Mail reicht) gekündigt werden. Es verlängert sich stillschweigend um jeweils einen jährlichen Abrechnungszyklus, sofern nicht gekündigt wird.

5. Das DNfH kann aus wichtigem Grund das Nutzungsverhältnis fristlos kündigen.


6. Information zum Widerrufsrecht:

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von einem Monat ohne Angaben von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß § 312c Abs.2 BGB in Verbindung mit § 1 Abs. 1, 2 und 4 BGB-InfoV sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit § 3 BGB-InfoV. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an:

Verena Berger - Deutsches Netzwerk für Homöopathie - Arndtstr. 16 - 22085 Hamburg - Fax: 040 22695271 - eMail: portal@homoeopathie-heute.de

Widerrufsfolgen: 

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang. 

Bitte beachten Sie: 

Bei einer Dienstleistung erlischt Ihr Widerrufsrecht vorzeitig, wenn Ihr Vertragspartner mit der Ausführung der Dienstleistung mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung vor Ende der Widerrufsfrist begonnen hat oder Sie diese selbst

---Ende der Widerrufsinformation-----

7. Haftung:
Die auf dem DNfH-Portal enthaltenen Informationen, Anwendungshinweise sowie sämtliche Inhalte sind durch das DNfH mit ihrer üblichen Sorgfalt erstellt worden. Dem Nutzer ist bekannt, dass es völlig fehlerfrei arbeitende Computerprogramme nicht gibt, Fehler also möglich sind.

Das DNfH übernimmt - soweit nicht ausdrücklich anders vermerkt- außer bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit keine Haftung für falsche, nicht vollständige oder nicht aktuelle Information. Dieser Haftungsausschluss gilt nicht für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.

Das DNfH hat keinen Einfluss auf die Verwendung der von ihm bereitgestellten Informationen und Dokumente, insbesondere hinsichtlich der Einschätzung der Nutzer bezüglich der Bedeutung und Dringlichkeit eigener gesundheitlicher Beschwerden der Nutzer; die richtige Verwendung dieser Daten ist Sache des Nutzers. Der Nutzer hat die jeweiligen Daten auf Vollständigkeit und Schlüssigkeit zu prüfen und im Zweifel fachkundigen - insbesondere ärztlichen! - Rat einzuholen. Für Schäden, die dem Nutzer aufgrund einer Verletzung dieser Obliegenheiten entstehen, haftet das DNfH nicht.

8. Das DNfH haftet nicht für EDV - Störungen bei der Präsenz des Internet-Portals. (Schaden-) Ersatz wird für den Fall des vorübergehenden Ausfalls der EDV nicht gewährleistet.

9. Änderungen und Ergänzungen dieser Nutzungsbedingungen durch das DNfH bleiben vorbehalten. Der Nutzer wird über entspr. relevante Änderungen rechtzeitig vorab informiert und um Zustimmung ersucht.

10. Falls einzelne Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen unwirksam sind oder werden sollten, wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen dadurch nicht berührt. Die unwirksame Bestimmung ist durch eine gültige zu ersetzen, die dem angestrebten Ziel am nächsten kommt.

Navigation
Deutsches Netzwerk für Homöopathie
Arndstr. 16
22085 Hamburg

Tel. 040 22 69 52 70
Fax 040 22 69 52 71
portal@homoeopathie-heute.de