Justitia; Foto: ©AA+W/fotoli
Justitia; Foto: ©AA+W/fotoli

Wirksamkeit der Homöopathie in Studien –
Übersicht und Beispiele

Dr. med.M. Berger - Oktober 2021

Es ist der Verdienst der wissenschaftlich orientierten Evidenzbasierten Medizin (EbM), medizinisches Handeln nicht mehr lediglich auf Theorien und deren Verbreitung durch Autoritäten zu gründen. EbM fordert empirische Nachweise für die Wirksamkeit - und das unabhängig von theoretischen Überlegungen und der Frage, ob und wie wir uns die Wirksamkeit erklären können (Eichler et al: Evidenzbasierte Medizin - Möglichkeiten und Grenzen. Deutsches Ärzteblatt, Jg. 112, Heft 51–52, 21. Dezember 2015).


Ohne Anspruch auf Vollständigkeit fokussiert die vorliegende Übersicht auf diesen empirischen Nachweis: Sie dokumentiert die für ein einzelnes medizinisches Verfahren ungewöhnlich große Zahl positiver Studienergebnisse. Eine große Zahl von Studien bestätigt das, was homöopathische Therapeut*innen und ihre Patient*innen weltweit tagtäglich erleben: Homöopathie ist wirksam.

Diese Ausarbeitung ist bislang einzigartig und füllt eine wichtige Lücke in der wissenschaftlichen Literatur. Wir freuen uns und sind auch ein wenig stolz darauf, Ihnen diese Veröffentlichung nun zur Verfügung stellen zu können.

Ganzen Beitrag lesen:
Wirksamkeit der Homöopathie in Studien – Übersicht und Beispiele als PDF Dokument lesen


Zusammenfassung


Navigation